Das Jahr neigt sich dem Ende zu und alle stellen sich die gleiche Frage: Wo soll es an Silvester hingehen? Goodmorningworld hat Travelblogger rund um die Welt nach ihren Lieblingsorten für den letzten Tag des Jahres gefragt und dabei sind unter anderem diese Empfehlungen gekommen.

  1. Bali

Melissa von Indojunkie lebt auf der indonesischen Insel Bali und kann sich keinen besseren Ort vorstellen, um das Jahr fernab vom Stadttrubel ausklingen zu lassen mit Tempeln, Yoga und Surfen rund um ein Lagerfeuer mit den liebsten Freunden und neuen Bekanntschaften.

2. Rio de Janeiro

Gregor von Sabbaticalism empfiehlt Silvester an der Copacabana zu verbringen gemeinsam mit 2 Millionen anderen Menschen. Es ist Tradition in Brasilien, an diesem Abend ganz in weiss zu erscheinen. Das soll Glück für das neue Jahr bringen, genauso wie sich nach Mitternacht in die Wellen zu stürzen.

3. Köln

Jasmin von Packlisten.org bleibt gerne in der Heimat mit den Liebsten zum Ende des Jahres. Ganz ohne Stress einfach mit den besten Freunden zusammenkommen und Raclette auftischen, was will man mehr?

4. New York

Susanne von Travel Zentric feiert Silvester im Big Apple. Wie jede Metropole ist es auch in NYC extrem voll am 31. Dezember. Tausende von Menschen kommen zusammen am Times Square um den Countdown für das neue Jahr gemeinsam anzustimmen. Wichtiger Tipp: Mittags schon da sein um einen Platz zu ergattern!

5. Sydney

Sarah von Verwandert geniesst Silvester in down under. Sie stand schon morgens um halb 8 (!) an, um endlich mittags reingelassen zu werden in den Bereich rund um die berühmte Sydney Opera. Aber es hat sich gelohnt, das Feuerwerk und die Stimmung waren unglaublich.

Wo in der Welt es euch auch hinzieht zum diesjährigen Jahreswechsel, das wichtigste ist, dass ihr eure Liebsten um euch rum habt. Das kann zuhause auf dem Sofa oder in einer Riesenstadt sein. Wir wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr!