Wie kann es sein, dass jeden Tag Unmengen an Gepäckstücken verloren gehen? Diese Frage haben wir uns bestimmt alle schon einmal, während der langen Wartezeit auf unsere Koffer, gestellt. Die Antwort darauf und noch viele Kuriositäten rund ums Fliegen haben wir auf reddit.com gefunden.

  • Wer sein Haustier mit in den Flieger nimmt, sollte auf die Transportbox den Namen des Tieres gut les- und sichtbar notieren. Nein, nicht damit die Tiere nicht verwechselt werden, sondern damit die Mitarbeiter der Gepäckabfertigung die Tiere, wenn sie unruhig sind, beruhigen können und das klappt mit einer „persönlichen“ Anrede am besten.
  • Falls ihr mal wieder den nervigen Platz am Gang bekommen habt, ärgert euch nicht. Die Armlehne kann, durch betätigen des Knopfes an der Unterseite der Lehne ebenfalls hochgeklappt werden.
  • Eigentlich liegt das Problem mit den verlorenen Koffern auf der Hand, viele vergessen die Gepäckaufkleber der vorangegangenen Reise abzumachen und so kommt es (nicht selten) vor, dass unser Koffer genau wie im letzten Jahr nach Mallorca fliegt, obwohl wir dieses Jahr nach Griechenland reisen!
  • In größeren Flugzeugen gibt es tatsächlich geheime Bereiche, in die nur die Kabinencrew Zugang hat. Diese Abteilungen sind teilweise mit Betten und bequemen Sitzen mit Entertainmentangeboten für die Flugbegleiter ausgestattet.
  • Freundlichkeit, ja sie öffnet uns fast alle Türen. In diesem Fall kann sie zu priorisierten Behandlung durch das Flugpersonal führen. Eventuell springt sogar ein Gläschen Schampus bei raus.
  • Was machen wir alle am kommenden Dienstagnachmittag? Ja, wir kaufen das Flugticket für unsere nächste Reise. Es wurde festgestellt, dass man zu diesem Zeitpunkt das günstigste Ticket bekommt.

Kommen wir zu den weniger schönen Dingen, die Kuriositäten (die wir so eigentlich nicht glauben wollen)

  • Sie sehen zwar aus wie „Neu“ und „Originalverpackt“ aber die Kopfhörer sie sind angeblich nur „gereinigt“….Nein Danke, ich habe meine eigenen!
  • Die Personen, die für die Reinigung der Kaffeebehälter zuständig sind, sollen, sagen wir mal vorsichtig, nicht ganz so „engagiert und sorgfältig“ arbeiten.
  • Es gibt eine lange, wie ich zu meinem Entsetzen feststellen musste, eine wirklich sehr lange Liste (Minimum Equipment List) an fehlenden bzw. defekten Teilen, ohne die ein Flugzeug trotzdem sicher fliegen darf und kann.
  • Fassungslos war ich über diese Information! Es gibt da draußen wirklich Menschen, die so tun, als ob sie einen Rollstuhl bräuchten. Und das ganze Theater nur um als erster Ein- bzw. Auszusteigen!

In der Hoffnung, dass nun weniger Gepäckstücke verloren gehen wünschen wir allerseits einen schönen Flug und ein schönes Wochenende!