Jeder, der gerne reist, kennt das ewige Dilemma. Das Konto ist (immer) mal wieder leer. Abenteuer in fernen Ländern kosten Geld und der größte Feind eines jeden Reisenden ist und bleibt der schmale Geldbeutel. Dabei ist es gar nicht so schwierig, Geld zur Seite zu legen. Man braucht nur ein wenig Disziplin. Hier sind 25 einfache Tipps, wie du im Alltag für den nächsten großen Trip sparen kannst:

 

  1. Verkaufe dein Auto und fahre nicht mehr mit dem Taxi. Nutze alternative Transportmittel, um von A nach B zu kommen, wie das Fahrrad, Car-Sharing und Laufen.
  2. Schaffe dir ein Fahrrad an und fahre überall damit hin. Du sparst dir die Kosten für Sprit und den Bus und hälst dich dabei noch fit.
  3. Esse nicht so viel außerhalb oder hole dir etwas zum Mitnehmen, sondern koche stattdessen dein eigenes Essen.
  4. Mache dir einen Essensplan und gehe einmal die Woche Lebensmittel einkaufen statt jeden Tag. Mache dir vorher eine Einkaufsliste und halte dich daran.
  5. Verzichte auf teures Fleisch und esse stattdessen gesünder und günstiger.
  6. Bereite deinen eigenen Kaffee zu und hole dir einen Thermobecher, anstatt 4 Euro am nächsten Coffeeshop auszugeben.
  7. Wenn du gar nicht ohne Kaffee zum Mitnehmen leben kannst, hole dir eine Treuekarte und spare bei jedem 10ten Kaffee. (Einige Cafes geben auch Discounts, wenn du deinen eigenen Becher mitbringst!)
  8. Bleibe mit den Mädels zuhause, statt abends auszugehen. Lade Freunde zu dir nach Hause ein und teilt euch eine Flasche Wein.
  9. Vermeide Clubs mit Eintritt und halte Ausschau nach Events, die umsonst sind, in deiner Stadt.
  10. Trinke keinen Alkohol mehr. Packe stattdessen jedesmal 5 Euro in dein Sparschwein, wenn du in die Bar gehst und 10 Euro wenn du in den Club gehst.
  11. Schaue dir alte Filme zuhause an statt immer ins Kino zu gehen für den neuesten Film (die meisten neuen sind so oder so nicht sehenswert).
  12. Beende dein Netflix Abo und schaue dich um nach anderen kostenlosem Entertainment.
  13. Das gleiche gilt auch für Bücher und Zeitschriften: werde Mitglied in einer Bücherei statt ständig neue zu kaufen!
  14. Miste deinen Schrank aus und verkaufe alte Sachen auf Ebay, Craigslist oder Kleiderkreisel.
  15. Für jedes neue Teil, was in deinen Schrank wandert, verkaufe mindestens 3 alte Sachen.
  16. Kaufe gebrauchte Sachen in Charity Shops statt teure Boutiquen zu besuchen.
  17. Beende deine Fitness Mitgliedschaft und fange an zu laufen und Rad zu fahren.
  18. Lasse dein Haar wachsen oder frage Freunde, ob sie dein Haar schneiden. Du kannst auch umsonst Haarschnitte bekommen von Anfängern und Azubis. Hab Vertrauen, es wächst schließlich nach.
  19. Statt teurer Geschenke, bastel selbst etwas Kleines oder verschenke Erlebnisse für deine Freunde, wenn ein Geburtstag ansteht.
  20. Nehme dir eine kleinere Wohnung, teile dir ein Apartment, ziehe wieder eine Weile bei deinen Eltern ein oder vermiete ein extra Zimmer auf AirBnB.
  21. Tausche all deine Glühbirnen gegen Sparlampen.
  22. Nutze WiFi statt einem teuren Handyvertrag. Wenn du schon für dein Internet zuhause zahlst, kannst du es auch so nutzen.
  23. Eröffne ein neues Konto nur für dein Reisebudget. Wenn es erstmal drauf ist, kannst du es nicht mehr abheben.
  24. Plane deine monatlichen Ausgaben genau und tue alles zur Seite, was übrig ist.
  25. Denke darüber nach, dir eine neue Kreditkarte fürs Reisen anzuschaffen. Es gibt sehr gute Deals, die dir sogar Geld wiedergeben.

Der Original Artikel ist auf Travelettes.net erschienen.